Die Kuh ist erstmal vom Eis: Habemus papam

Nach dem Ausfall unserer männlichen Hauptrolle Tamás für die „100 Jahre Musical“ hat die frenetische Suche nach einem Ersatz Erfolg gezeigt:

Mit Fabian Sedlmeir haben wir ein junges Talent aus München an Land ziehen können, das den undankbaren Job übernehmen wird, sich innerhalb weniger als einer Woche ein Dutzend Musicalnummern und etliche Minuten Sprechtext beizubringen, vom Spiel mit Gitti und Karin ganz abgesehen.

Ich ziehe meinen Hut vor Fabians Courage, bei einem solchen Himmelfahrtskommando einzuspringen!

2 Kommentare zu „Die Kuh ist erstmal vom Eis: Habemus papam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s