Fehlschüsse

Es liegt in der Natur von Bühnenproduktionen, dass eine große Anzahl von Projekten nie wirklich das Licht der Welt erblickt — von dem Moment, in dem die Idee geboren wird, kann so viel passieren, bis sich tatsächlich der Vorhang hebt, dass im Lauf der Zeit links und rechts am Wegesrand zahlreiche niedergestreckte Wracks liegenbleiben. Als Autor steigt man nun sehr früh in ein Projekt ein, und demzufolge ist natürlich der Anteil der Misserfolge, die man erlebt, größer als beispielsweise für die Maske, die erst einsteigt, wenn die Produktion sicher das Licht der Welt erblicken wird.

Hier nun ein paar meiner privaten Fehlschläge, die es nie über das Vorbereitungsstadium hinaus geschafft haben:

Wenn schon nichts anderes, dann tröstet es vielleicht andere Autoren und Künstler, wenn sie sehen, dass es nicht nur an ihnen liegt, wenn eines ihrer Projekte scheitert…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s