Kreativlings Reflexion

Neulich habe ich mir mal wieder ein paar meiner inzwischen dreißig Jahre alten Gedichte aus meiner Sturm- und Drang-Zeit angesehen, und kann immer noch keine Mäkel daran entdecken.

Was bedeutet, dass ich entweder perfekt geboren wurde oder in dreißig Jahren nichts dazugelernt habe.

Ein Kommentar zu „Kreativlings Reflexion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s