Nächstes Opfer: Ein Goldfisch

Natürlich ist es nicht wirklich schlimm, natürlich ist es nicht dasselbe, wie ein Menschenleben zu verlieren. Aber trotzdem tut es dem Team und mit schmerzlich weh, dass wir heute bei unserer Online-Probe endlich einmal den Tatsachen ins Auge schauen mussten.

Der Premierentermin für den „Einsamen Goldfisch“ ist nicht mehr zu halten. Nachdem nach dem augenblicklichen Stand der Dinge die Ausgangsbeschränkungen frühestens am 19. April gelockert werden, hätten wir nicht einmal zwei Wochen für „reale“ Proben gehabt — und das ist natürlich viel zu wenig, um Dialoge und Bühnendarstellung so einzustudieren, dass das das Geld und die Zeit unseres Publikums wert gewesen wäre. So haben wir uns nun entschlossen, die Premiere offiziell zu verschieben.

Auf welchen Termin? Das ist natürlich genauso unklar wie so ziemlich alles im Nebel der Corona-Krise. Einerseits wollen wir nach dem Ende der Krise so schnell wie möglich wieder ins Rennen gehen, andererseits weiß noch niemand, wann die Krise denn zu Ende sein wird. Außerdem hat natürlich auch die Döring’sche Theaterwerkstatt, unsere „Paten“ im Theater in der Kofferfabrik, ein Interesse daran, möglichst bald wieder eigene Produktionen aufzunehmen, und so werden wir uns wegen der Termine arrangieren müssen. Erfahrungsgemäß wird es spätestens im Juli zu spät sein, um im Theater der Kofferfabrik zu spielen (unter dem Dach einer ehemaligen Fabrikhalle gelegen, ist es im Sommer schlicht zu heiß), und schließlich versuchen wir ja auch, im August „Frau Luna“ zu produzieren, und an Halloween soll unser Live-Hörspiel im Planetarium aufgeführt werden, das heißt, wenn wir den „Goldfisch“-Termin zu weit nach hinten verlegen, werden wir Schwierigkeiten mit den folgenden Produktionen bekommen.

Von daher planen wir derzeit mit Mitte Juni, vorbehaltlich dessen, dass das für unsere Cast keine Terminkollisionen mit sich bringt, und wir bis dahin die möglicherweise nötige Alternativlocation gesichert haben.

Einmal mehr kann ich nur bitten… Habt Geduld mit uns, und drückt uns die Daumen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s