Scherge Reprise

Vielleicht ist der geneigten Leserschaft noch in Erinnerung, dass ich letzten Winter zum ersten Mal seit Uni-Zeiten wieder auf der Bühne stand — als Niklas, der unvergessliche Bud Spencer von der Pegnitz, der regelmäßig einen der beiden rivalisierenden Brüder im Musical „Seelenhändler“ des Musical Netzwerks Nürnberg vermöbeln durfte.*)

Das Musical wird diesen Winter wieder aufgenommen, und ich wurde angefragt, ob ich meine Rolle noch einmal spielen will, und natürlich habe ich zugesagt. Wenn ihr mich also nochmal sehen wollt, wie ich mühelos mein Sprechpensum von sieben Sätzen in zwei Auftritten hinter mich bringe und eine Stuntshow liefere, die sich gewaschen hat,**) dann besorgt euch rasch Karten:***)

Tickets gibt’s hier!

Es ist zwar scheinbar noch weit hin bis zur Weihnachtszeit, aber geht lieber auf Nummer Sicher, ehe alle Billets weg sind…!


*) Aufgrund schlecht recherchierender Presse heißt es immer wieder, ich sei einer der „Mörder“ gewesen. Das möchte ich energisch dementieren: Schwere Körperverletzung und Meineid ja, aber kein Mord! Das war der andere…

**) Und natürlich gibt es noch etliche Gründe mehr, warum man sich den „Seelenhändler“ ansehen sollte!

***) In der Besetzung werde ich noch als „Tenor“ geführt. Keine Sorge, Gesang auf meiner Kehle wird nicht passieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s