Osterhasi!

Eine sehr angenehme Osterüberraschung gab’s gestern für uns: Wir konnten die „Hundert Jahre Freistaat Bayern“, jetzt unter dem etwas griffigeren Titel Baju-wahr in der Roten Bühne Nürnberg aufführen. Ich nehme an, dem Feiertag und dem tollen Wetter war’s geschuldet, dass die Reservierungen zuerst sehr spärlich trudelten, so dass wir sogar befürchteten, wir müssten die Show absagen.

Dann war der Saal aber zu meiner Freude doch noch gut gefüllt, sogar mit etwas „Lokalprominenz“, und Gitti, Karin, Alex und Andreas sind nochmal zu Höchstform aufgelaufen. (Textsicherheit nimmt der Darbietung eh nur die Spontaneität… ;-)) Und das Publikum ist richtig klasse mitgegangen!

Erstaunt hat mich, festzustellen, wie schnell das Material von Baju-wahr „altert“: Anspielungen, die vor einem Jahr, als ich den Text geschrieben habe, noch ziemlich aktuell waren, sind jetzt schon fast in der Vergessenheit verschwunden. Von daher gehe ich davon aus, dass das Material nach der noch ausstehenden Aufführung im September in der Knorr’schen Kulturscheune einfach nicht mehr aktuell ist. Dann werden wir uns ein neues Programm überlegen müssen.

Bleibt auf diesem Kanal!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s