Success hasn’t spoiled me yet

Der ganz große Durchbruch war’s bisher noch nicht, aber ich kann von mir sagen, dass ich meine „Karriere“ stetig und mit kleinen Schrittchen füttere.

Mehr oder minder durch Zufall bin ich darauf gestoßen, dass ein weiteres kleines Mosaiksteinchen dazugekommen ist: Für die große Mamma Wikipedia reicht’s zwar noch nicht, aber immerhin hat Zita S. einen Artikel im FürthWiki erhalten!

Besonders freut’s mich natürlich, dass nicht jemand den Artikel pro domo erstellt hat. Der Autor ist stattdessen jemand, der mir persönlich unbekannt ist, von daher scheint er das Büchlein ganz unvoreingenommen für der Erwähnung wert zu halten. Schön!

„Non pes in portam sed digitus.“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s