Dritter Versuch!

Zweimal haben wir es schon versucht, und zweimal hat uns Corona in die Suppe gespuckt. Jetzt geht’s an den dritten Versuch:

Meine „Fürther Criminal=Comoedie“ Der Fall des einsamen Goldfischs um die „Sonderkommissarin des Prinzregenten, Iahel Nimoy“, eine Leiche, viele Verdächtige und natürlich einen Goldfisch kommt auf die Bühne.

Im Pfarrzentrum St. Heinrich in Fürth wird es sechs Aufführungen durch das Künstlerkollektiv LightsDownLow e.V. geben, nämlich

  • Freitag, 11.2., 19:00
  • Samstag, 12.2., 19:00
  • Sonntag, 13.2., 16:30
  • Freitag, 18.2., 19:00
  • Samstag, 19.2., 19:00
  • Sonntag, 20.2., 16:30

Tickets für 14€, wir erstatten das Geld zurück, falls Corona doch wieder zuschlägt, und wir haben ein hevorragendes Hygienekonzept mit viel Abstand zwischen den Plätzen und Gelegenheit, zu lüften. Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich kommt!

Falls ihr nicht wisst, worauf ihr euch einlasst — hier gibt es eine kurze Zusammenfassung, und hier einen noch kürzeren Trailer:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s