Und noch ne Vorstellung…

Bei der gestrigen Probe zum „Seelenhändler“ wurde ich erstmal von Komplimenten überrascht: Sowohl Andreas, der die musikalische Leitung hat, als auch Marc Bollmeyer, unser Regisseur, kamen auf mich zu und lobten mich für Darstellung und Vortrag als „Niklas“.

Natürlich geschieht so etwas nie ohne Hintergedanken, und während ich mich noch im Glanze meines Egos sonnte, habe ich mir andrehen lassen, neben der Vorpremiere auch noch die Premiere zu spielen — an der ich eigentlich für den Thekendienst vorgesehen war. (Mein plötzlicher Aufstieg mag auch Termin- und Krankheitsproblemen meiner Mitbesetzungen für die Rolle geschuldet sein, aber das klingt nicht so schön)

Falls ihr also am kommenden Samstag noch nichts vorhabt… Hier ist der aktuelle Spielplan für mich! Meines Wissens ist die Vorpremiere ausverkauft, aber für die Premiere gibt’s noch Tickets.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s