Vorpremiere — abgehakt!

So, gestern war die Vorpremiere mit einem Elmar, dem das Adrenalin bis zu den Augäpfeln gestanden ist. Ich bin einem tollen Team sehr dankbar, dass es einen Newbie und Bühnenjungfer wie mich aufgefangen und mitgezogen hat — Was mich auch getröstet hat, war, dass ich es nicht so schwer wie Gattin Sina hatte, die 30 Minuten vor der Aufführung erfuhr, dass sie für eine ausgefallene Kollegin einspringen sollte, in einer Rolle, die sie noch nie geprobt hat… Da habe ich mal wieder zuschauen können, was eine echte Rampensau aus so einer Situation macht!

Ich hab gleich bei meinem ersten Umbau gepatzt, bin beim ersten Auftritt von der Bühnentechnik im Stich gelassen worden, und beim zweiten Auftritt ist mir dann der Kollege über den Dialog drübergebügelt… Aber ich hab meine Einsätze gebracht, hab die Kameraden bei unseren Bühnenraufereien nicht mehr misshandelt als notwendig und würde mir als Zwischenzeugnis ein „Geht so“ ausstellen.

Da das Bessere der Feind des Guten ist geht’s heut abend gleich nochmal ran, zur richtigen Premiere. Da ist der Plan, einfach keinen Fehler mehr zu machen. Hätte mir gleich einfallen können.

Ein Kommentar zu „Vorpremiere — abgehakt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s